Karatu-Partnerschaft

    Aktuelles                              Projekte                              EineWelt-Läden & Karatu-Markt
Karatu-Partnerschaft

Die Partnerschaft wird beidseitig jeweils von einem Ausschuss koordiniert und geleitet, in den Beauftragte aus allen Kirchengemeinde delegiert sind. Den Vorsitz des Altdorfer Partnerschaftsauschuss hat Margarete Kern, Dekanatsmissionspfarrerin ist Pfarrerin Barbara Overmann aus Eismannsberg. Im Leitungsteam sind außerdem Bärbel Prager als stellvertretende Vorsitzende und Waltraud Monath als Schatzmeisterin. Das Dekanat Altdorf hat seit 1978 eine aktive Partnerschaft mit dem Lutherischen Dekanat Karatu in Tansania. Eine Wegbereiterin dieser Partnerschaft war Schwester Christine Bohne, verstorben 2015 im Alter von 91 Jahren. Für ihre Verdienste wurde ihr 1972 das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Im Vordergrund der Partnerschaft stehen die freundschaftlichen Kontakte, die über die Jahre hinaus gewachsen sind. Hier ein Rückblick Partnerschaftsbegegnung Besuch der in Deutschland im Jahr 2018. 

Karatu Altdorf
Karatu Mjini, Bashay, Gongali Altdorf
Endalah, BasodawishBurgthann-Altenthann
EndamarariekEismannsberg & Rasch
RhotiaEntenberg
KilimamojaLeinburg
Mangola, BarayFeucht
QurusOberferrieden & Postbauer-Heng
OldeaniSchwarzenbruck
 Mbulumbulu, LositeteWinkelhaid
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

PROJEKTE: 

  • Mwika Bibelschule
  • Frauenarbeit im Dekanat Karatu
  • Weiterbildung von Erzieherinnen in den örtlichen Kirchengemeinden in Karatu
  • Diakonische Arbeit
  • Allgemeine Unterstützung der Dekanatsarbeit in Karatu
  • Mission EineWelt
  • Unterstützung der Jugendbegegnung YOEPROKA (= Youth Exchange Programme Karatu-Altdorf)

EINE WELT IM DEKANAT ALTDORF 

 
AKTUELLES